Slovenska verzija

SERVICES

Deutsch-slowenisches Ortsverzeichnis

Deutsch-slowenisches Ortsverzeichnis mit kurzgefasster Etymologie (Heinz Dieter Pohl)

Im Rahmen der Landesamtsdirektion fungiert das Volksgruppenbüro als Servicestelle für Belange der slowenischen Volksgruppe und fällt in die Referatszugehörigkeit von Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser. Um der Volksgruppe einen besseren Zugang zur Landesverwaltung zu ermöglichen, wurde diese Dienststelle als Unterabteilung im Jahr 1990 beim Amt der Kärntner Landesregierung eingerichtet. Eine derartige Einrichtung ist österreichweit einzigartig.

In unserem Bewusstsein nehmen zwar antike Ausgrabungen, mittelalterliche Burgen oder neuzeitliche Kunstdenkmäler als kulturelles Erbe aus der Vergangenheit den ersten Platz ein. Dabei wird in der Regel vergessen, dass das älteste Erbe unsere Sprache ist und in der Sprache selbst das Namengut. Daher sind unsere Orts-, Gewässer-, Flur- und Bergnamen historisch gewachsenes Kulturgut, das beide Landessprachen verbindet. Wir haben sowohl in den deutschen als auch in den slowenischen Namen altes Erbgut, das Teil unserer Geschichte ist. Sie zu vergessen oder zurückzudrängen würde einen schweren Verlust für unsere Region bedeuten.

Anbei finden Sie die Publikation als PDF Datei (1,5 MB)

>> Link zur erweiterten Fassung des zweisprachigen Ortsverzeichnisses